Was sind Beebombs?

Samenbomben, Samenkugeln oder Seedbombs werden seit tausenden von Jahren als eine natürliche Landwirtschaftsmethode verwendet und wurden von Masanobu Fukuoka, einem japanischen Pflanzenforscher, wiederentdeckt. Fukuoka gilt als Urvater des modernen, naturnahen Landwirtschaftens und war ein inspirierender Schriftsteller und Philosoph zu diesem Thema.

Zur Herstellung unserer Beebombs verwenden wir die Fukuoka Methode, welche weltweit als die effektivste und ethischste Verfahrensweise anerkannt ist.
 

 
IMG_2712.jpg

Woraus bestehen Beebombs?

Jede Packung unserer handgefertigten Beebombs besteht aus hunderten von Samen 18 verschiedener Wildblumenarten. Das Saatgut wird mit Tonpulver und lokal produzierter, nicht angereicherter Erde vermischt. Der Ton bekräftigt und schützt die Saat während der Keimung und trägt zur Verteilung der Samen bei, indem er durch Bewässerung abgebaut wird.

Samenbomben sind eine alte Landwirtschaftsmethode, die dazu beiträgt, die verborgene Tierwelt in deinem Garten beizubehalten. Sie benötigt wenig Arbeitsaufwand und steigert die Keimungsrate. Seit hunderten von Jahren wird sie weltweit genutzt, jetzt verwenden wir diese geniale Methode um zu helfen, die Bienen zurückzubringen.

Helft mit und #BringtdieBienenzurück